Mittwoch, 17.01.2018

Karin Emesz, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Erbrecht

Karin Emesz
* 16. März 1976
Nach dem Abitur 1995, Aufnahme des Jurastudiums in Augsburg, 1. Staatsexamen 2000, 2. Staatsexamen 2002, Zulassung zur Rechtsanwältin am 20.08.2002, Erlangung des Fachanwaltstitels als einer der ersten Augsburger Rechtsanwälte im Jahr 2005. Empfohlenes Mitglied des Instituts für Erbrechts, einem Zusammenschluss von Erbrechtsspezialisten, der national und international tätig ist.
Nach langjähriger Tätigkeit bei einer großen Erbrechtskanzlei seit Anfang 2010 bei Bader und Kollegen.

Schwerpunkte:

Erbrecht und lebzeitige Überlassungen, insbesondere Pflichtteilsrecht, Auseinandersetzung von Erbengemeinschaften, Testamentsvollstreckung, Gestaltung von Testamenten (Einzeltestamente und Gemeinschaftliche Testamente), Unternehmensnachfolgeplanung, Gestaltung von lebzeitigen Überlassungen und Schenkungen

Vortragsreihe 2017/2018:

16.01.2018
19.00 Uhr
Testament, Vorsorgevollmacht - Betreuungs- und Patientenverfügung, aber richtigVHS BobingenIn der Mittleren Mühle
Bobingen
25.01.2018
19.30 Uhr
Vreerben oder zu Lebzeiten schenken - was ist besser?VHS Aichach-FriedbergMehrzweckraum, Gymnasium Friedberg
22.02.2018
19.30 Uhr
Schenken und Vererben bei Familien mit behindertem KindBistum AugsburgHaus St. Ulrich
Kappelberg 1, 86150 Augsburg

zurück...